News

Apple iOS 13 ist noch gar nicht offiziell, da gibt es bereits iOS 13.1 Beta zum Download

Matthias ZellmerMatthias Zellmer - 29 Aug, 2019

Vermutlich werden wir am 10. September mindestens drei neue Apple iPhone 11 Modelle präsentiert bekommen. Ebenso erwarten wir von Tim Cook die offizielle Ankündigung zum „Roll out“ von iOS 13, iPadOS 13 und watchOS 6. Etwas verdutzt haben vermutlich Entwickler und Teilnehmer am Beta-Programm geschaut, als sie plötzlich ein Update auf iOS 13.1 und iPadOS 13.1 erhalten haben.

$PreviewBreak

Lang müssen sich Apple-Fans nicht mehr gedulden. Nach wie vor wird der 10. September als Termin für die Apple Keynote auf dem Campus in Cupertino erwartet. Neben der Präsentation der neuen iPhones, die für viele mit Sicherheit im Vordergrund steht, wird an diesem Abend der Startschuss für iOS 13, iPadOS 13, watchOS 6, macOS Catalina und tvOS 13 erwartet. Sowohl die Developer-, als auch die Beta-Versionen sind seit mehreren Wochen verfügbar und werden auch regelmäßig mit einem Update versehen. Die offizielle Einladung erwarten wir heute im Laufe des Tages.

Apple iOS 13.1 wird bereits als Beta-Version verteilt

Das letzte Update für Smartphones als auch iPads hatte jedoch für etwas Verwunderung unter den Teilnehmern geführt. Denn die Versions-Nummer beträgt bereits iOS 13.1 und iPadOS 13.1. Eine recht ungewöhnliche Maßnahme, die Apple nun vollzogen hat. In der Vergangenheit gab es deutlich mehr Beta-Versionen. Auch fraglich, wie der Otto-Normal-User dann zu dieser Version gelangt. Denn sollte man tatsächlich – vorausgesetzt die Keynote findet am 10. September statt – am Abend des Apple iPhone 11 Event mit dem Software-Rollout starten, dann mit der Version 13. Was machen also Nutzer der Beta-Version? Hierzu wird das Unternehmen mit Sicherheit noch ein paar Worte verlieren.

Wer noch ein Apple iPhone oder iPad übrighat, dass er nicht zwingend im Tagesgeschäft benötigt, kann sich nach wie vor bei Apple am Beta-Programm beteiligen. Natürlich findet ihr auch bei handingo.de das passende Gerät wie das Apple iPhone 6s oder das iPad Mini 4. Generation zum Installieren der Beta-Software. Zu den wichtigsten Errungenschaften zählt der App übergreifende Dark-Mode, neue Foto- und Kamera-Funktionen als auch die Siri-Shortcuts, sowie das überarbeitete Apple Maps inklusive Car Play.

Diese Apple iPhones und iPads erhalten iOS 13 / iPadOS 13

Unterstütz mit iOS 13 werden folgende Apple iPhones:

  • iPod touch (7. Generation)
  • iPhone SE
  • iPhone 6s
  • iPhone 6s Plus
  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone X
  • iPhone XR
  • iPhone Xs
  • iPhone Xs Max

Unterstütz mit iPadOS 13 werden folgende Apple iPads:

  • iPad Air 2
  • iPad Air 3
  • iPad mini 4
  • iPad mini 5
  • iPad 5
  • iPad 6
  • iPad Pro (9,7 Zoll)
  • iPad Pro (10,5 Zoll)
  • iPad Pro (11 Zoll)
  • iPad Pro (12,9 Zoll)

 

[Quelle: MacRumors]

 

Apple Event Apple iOS 13 Apple iPadOS 13 Beta iPhone 11

Kategorien