News

Motorola One Zoom mit Vierfach-Kamerasystem offiziell

Matthias ZellmerMatthias Zellmer - 6 Sep, 2019

Das Motorola One Zoom ist bereits das dritte Modell der neuen One-Serie und das Erste, welches mit vier Kamera-Objektiven auf der Rückseite daherkommt. Anlässlich der IFA 2019 in Berlin, hat die Lenovo-Tochter das Android-Smartphone nun offiziell vorgestellt. Bestellt werden kann das Smartphone ab sofort, für einen Preis von 430 Euro.

$PreviewBreak

Motorola hat seine neue One-Serie um ein weiteres Smartphone ergänzt. Wie der Name Motorola One Zoom deutlich zu erkennen gibt, handelt es sich dabei um ein Smartphone mit dem Fokus auf die Kamera-Technologie. Neben dem One Vision und One Action, welche sich hauptsächlich mit dem CinemaVision-Display dem neuen Seitenformat von 21:9 widmen, heißt bei der Neuvorstellung des gestrigen Abends „Perfekt aus jeder Perspektive“.

Motorola One Zoom mit 4 Kameras

Die neue Quad-Kamera, welche über dem beleuchteten Motorola-Logo mittig positioniert ist, bietet einen 48-Megapixel Hauptsensor, der mittels Quad-Pixel-Technologie und optischen Bildstabilisator, sowie einer Blende von f/1.7 ein 12-Megapixel Fotoergebnis liefert. Weiterhin verbaut die Lenovo-Tochter ein 16-Megapixel-Weitwinkel-Objektiv mit 117 Grad, ein 8-Megapixel-Teleobjektiv mit einem 3-fachen optischen Zoom und einen 5-Megapixel-Tiefensensor für einen tollen Bokeh-Effekt.

Anders als bei den beiden anderen Modellen, gibt es anstelle des Loch im Display eine tropfenförmige Notch für die 25-Megapixel-Frontkamera. Ebenfalls wird der Fingerabdrucksensor und dem 6,4 Zoll großen OLED-Display-Glas verbaut, dessen Seitenverhältnis jedoch 19 zu 9 ist und eine Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixel beträgt.

4.000 mAh Akku sorgt für 2 Tage Energie

Als Antrieb dient ein Snapdragon 675 Octa-Core-Prozessor von Qualcomm. Ihm steht eine Adreno 612 GPU, 4 GB RAM und 128 GB interner Programmspeicher zur Seite. Für ausreichend Energie sorgt ein 4.000 mAh starker Akku, der mit dem beigelegten 18-Watt-TurboPower-Charger entsprechend schnell geladen werden kann. Das Motorola One Zoom ist 75 x 158 x 8,8 Millimeter groß und 190 Gramm schwer. Auf der Rückseite befindet sich bei dem nach P2i Spritzwasser geschützte Android-9-Smartphone, Corning Gorilla Glass 3, mittig ein Aluminium-Rahmen und auf der Front 2,5D-Panda-King-Glas.

Das Motorola One Zoom kommt in einer speziellen Amazon-Version mit Alexa-Sprachsteuerung und kann ab sofort zu einem Preis von 430 Euro vorbestellt und ab dem 16. September gekauft werden. Die Lenovo-Tochter bietet das One Zoom in den Farben Grau- und Lila-Metallic an. Motorola selbst nennt die Auswahl Cosmic Purple und Electric Grey.

 [Quelle: Motorola]

 

IFA 2019 Lenovo Motorola Motorola One Zoom Quad-Kamera

Kategorien