News

Samsung Galaxy A51 und A71: Erfolgsmodelle in Neuauflage

Matthias ZellmerMatthias Zellmer - 6 Jan, 2020

Bereits heute Vormittag haben wir über die am Wochenende vorgestellten Galaxy Note 10 Lite und S10 Lite berichtet. Doch das war längst nicht alles. Auch die erfolgreichsten Smartphones von Samsung, das Galaxy A50 und A70 erhalten einen Nachfolger. Diese nennen sich Samsung Galaxy A51 und A71.

$PreviewBreak

Samsung will es wohl nun wissen. Obwohl das Unternehmen in knapp einem Monat die neue Samsung Galaxy S11-Serie in San Francisco offiziell vorstellen wird, hat das Unternehmen die aktuelle Flaggschiff-Klasse am Wochenende mit jeweils einem Mittelklasse-Modell vervollständigt. Das Samsung Galaxy S10 Lite und Note 10 Lite sind dabei zwei völlig neue Modellreihen.

Doch auch die aktuelle Mittelklasse – eigentlich die A-Serie – hat nun Zuwachs bekommen. Und da scheint das Unternehmen auch nicht kleckern zu wollen, sondern wählt gleich mit dem A50 (bei Handingo ab 269 Euro) und A70 die beiden erfolgreichsten Modelle aus dem Portfolio. Denn von diesen gibt es ab sofort ein 2020-Modell mit dem Namen Samsung Galaxy A51 und Galaxy A71.

Mittelklasse mit Quad-Kamera

Der besondere Leckerbissen der beiden Android-Smartphones dürfte die Quad-Kamera auf der Rückseite sein. Denn Samsung führt einen vierten 5-Megapixel-Sensor für Makro-Aufnahmen ein. Unterschiede gibt es jedoch in der Hauptkamera, die für das A51 mit 48 Megapixel auflöst und im A71 mit 64 Megapixel. Beide eint dann aber wieder die 12-Megapixel-Ultra-Weitwinkel-Optik (123-Grad-Blickfeld) und ein 5-Megapixel-Sensor für die Tiefenunschärfe. Auch gern Bokeh-Effekt genannt.

Technische Daten des Samsung Galaxy A51 und A71

 

Galaxy A71

Galaxy A51

 Display

 6,7 Zoll Full HD+ (1.080 x 2.400)
Super AMOLED
Infinity-O Display

 6,5 Zoll Full HD+ (1080 x2400)
Super AMOLED
Infinity-O Display

 Kamera

 Hauptkamera: Quad-Kamera
Weitwinkel: 64 MP, F1.8
Ultraweitwinkel: 12 MP, F2.2 (123°)
Makro: 5 MP, F2.4
Bokeh-Effekt: 5 MP, F2.2Frontkamera: 32 MP, F2.2

 Hauptkamera: Quad-Kamera mit optischem Bildstabilisator
Weitwinkel: 48 MP, F2.0
Ultraweitwinkel: 12 MP, F2.2 (123°)
Makro: 5 MP, F2.4
Bokeh-Effekt: 5 MP, F2.2Frontkamera: 32 MP, F2.2

 Abmessungen

 163,6 x 76,0 x 7,7 mm, ca. 179 g

 158,5 x 73,6 x 7,9 mm, ca. 172 g

 Prozessor

 8 nm 64-Bit-Octa-Core, Dual 2,2 GHz + Hexa 1,8 GHz

 8 nm 64-Bit-Octa-Core, Quad 2,3 GHz + Quad 1,7 GHz

 Speicher

 6 GB RAM ,128 GB
+ microSD-Slot (kompatibel bis zu 512 GB)

 4 GB RAM, 128 GB
+ microSD-Slot (kompatibel bis zu 512 GB)

 SIM-Karte

 Nano (4FF),
Dual-SIM Funktion (2 SIM + microSD)

 Nano (4FF),
Dual-SIM Funktion (2 SIM + microSD)

 Akku3

 4,500 mAh,
25W Super-Schnellladen

 4,000 mAh,
15W Schnellladen

 Authentifizierung

 Bildschirmsperre: Streichen, Muster, PIN, Kennwort
Biometrische Sperrung: Fingerabdruck, Gesicht

 Bildschirmsperre: Streichen, Muster, PIN, Kennwort
Biometrische Sperrung: Fingerabdruck, Gesicht

 Farbvarianten

 Prism Crush Black, Prism Crush White, Prism Crush Blue

 Prism Crush Black, Prism Crush White, Prism Crush Blue

 Preis

 469 Euro

 369 Euro

Preis und Verfügbarkeit

Ob Samsung für die beiden A-Klasse-Modelle ab Werk Android 10 liefern wird, wollte der Konzern nicht verraten. Falls nicht, werden sie mit Sicherheit noch ein solches Update erhalten. Denn laut dem Unternehmen sollen beide Modelle noch in dieser Woche im Online-Shop erhältlich sein. Der Preis beläuft sich für das Samsung Galaxy A71 auf schlanke 469 Euro und für das Galaxy A51 wird es sogar noch einmal 100 Euro günstiger. Also 369 Euro in den Farben Prism Crush Black, Prism Crush White und Prism Crush Blue.

Quelle: Samsung Pressemitteilung

Mittelklasse Samsung Galaxy A51 Samsung Galaxy A71

Kategorien