News

Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy S10 in Lite-Versionen veröffentlicht

Matthias ZellmerMatthias Zellmer - 6 Jan, 2020

Samsung hat am vergangenen Wochenende ein wahres Feuerwerk an neuen Mittelklasse Smartphones abgebrannt. Neben zwei neuen A-Klasse-Modellen hat der Konzern die Flaggschiff-Serien Galaxy S10 und Note 10 um ein weiteres Modell erweitert: Das Samsung Galaxy S10 Lite und Galaxy Note 10 Lite.

$PreviewBreak

Samsung gibt gleich zu Beginn des Jahres ordentlich Gas und wirft damit die jüngst verkündete Philosophie über den Haufen, doch das Sortiment an Smartphones deutlich zu dezimieren. Eher das Gegenteil ist der Fall. Denn allein dieses Wochenende werden wir Zeugen von gleich vier neuen Mittelklasse-Smartphones. Und die Präsentation der neuen Samsung Galaxy S20-Serie (S11-Serie) steht bereits in knapp einem Monat bevor. Samsung hat in Zeiten eines US-Embargos der stärksten Konkurrenz Namens Huawei die Mittelklasse für sich entdeckt. 

Zu konkret waren die Gerüchte und das Bildmaterial der vergangenen Tage und Wochen zu dem Samsung Galaxy S10 Lite und Galaxy Note 10 Lite. Im Grunde zwei Android Smartphones die sich nur schwer einordnen lassen. Tragen sie doch die Namen der beiden Flaggschiff-Klassen des Unternehmens, orientieren sich aber preislich unter der kompletten Galaxy S- und Note-Serie. Zumindest was die unverbindliche Preisempfehlung anbelangt. Denn die liegt bei 649 Euro für das S10 Lite und 599 Euro für das Note 10 Lite.

„Mit dem Galaxy S10 Lite und dem Galaxy Note10 Lite können nun noch mehr Konsumenten von den wichtigsten Funktionen unserer Premiumreihen profitieren – und das zu Mittelklassepreisen,“ so Mario Winter, Marketing Senior Director bei Samsung.

Technische Daten des Samsung Galaxy S10 Lite und Note 10 Lite:

 

Galaxy S10 Lite

 Galaxy Note 10 Lite

 Display

 16,95 cm / 6,7“ (volles Rechteck)
16,71 cm / 6,6“ (innerhalb Abrundungen)
Full-HD+
Super AMOLED Plus Infinity-O Display
2.400 x 1.080 (394 ppi)

 17,03 cm / 6,7“ (volles Rechteck)
16,71 cm / 6,6“ (innerhalb Abrundungen)
Full-HD+
Super AMOLED Infinity-O Display
2.400 x 1.080 (394 ppi)

 Kamera

 Hinten: Dreifach-Kamera
– Ultra-Weitwinkel: 12 MP F2.2
– Weitwinkel: 48 MP Superstabil OIS AF F2.0
– Makro: 5 MP F 2.6Vorderseite: 32 MP F2.2

 Hinten: Dreifach-Kamera
– Ultra-Weitwinkel: 12 MP F2.2
– Weitwinkel: 12 MP Dual Pixel AF F1.7 OIS
– Tele: 12 MP AF F1.7Vorderseite: 32 MP F2.2

 Maße

 75,6 x 162,5 x 8,1 mm, 186 g

 76,1 x 163,7 x 8,7 mm, 199 g

 Prozessor

 7 nm 64 Bit-Octa-Core Prozessor (2,8 GHz + 2,4 GHz + 1,7 GHz)

 10 nm 64 Bit-Octa-Core Prozessor (Quad 2,7 GHz + Quad 1,7 GHz)

 Speicher

 8 GB RAM mit 128 GB internem Speicher
(frei verfügbar ca. 105,1 GB)

 6 GB RAM mit 128 GB internem Speicher
(frei verfügbar ca. 106,1 GB)

 SIM-Karte

 Dual SIM (Hybrid): Nano SIM + Nano SIM oder Nano SIM +    microSD (bis zu 1 TB)

 Dual SIM (Hybrid): Nano SIM + Nano SIM oder Nano SIM + microSD (bis zu 1TB)

 Akku

 4.500 mAh

 4.500 mAh

 Betriebssystem

 Android 10.0

 Android 10.0

 Netzwerk/LTE

 VHT80, LTE Kat.11

 MIMO, LTE Kat.11

 Farbe

„Prism White“, „Prism Black“ und „Prism Blue“

„Aura Glow“, „Aura Black“ und „Aura Red“

 Preis

649 Euro

599 Euro

Preis und Verfügbarkeit

Beide Modelle werden auf der CES 2020 – welche kommende Woche in Las Vegas beginnt – auf dem Samsung Stand (#15006) im Las Vegas Convention Center ausgestellt sein. Ein Termin für den deutschen Verkaufsstart, wollte das Unternehmen noch nicht nennen. Nur, dass das Samsung Galaxy S10 Lite und Galaxy Note 10 Lite noch im 1. Quartal 2020 erhältlich sein werden.

 

Quelle: Samsung Pressemitteilung

CES 2020 Samsung Galaxy Note 10 Lite Samsung Galaxy S10 Lite

Kategorien